© Julia Baier

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Beethoven-Sinfonien-Zyklus I

Um den 250. Geburtstag von Beethoven zu feiern, haben wir gemeinsam mit der Alten Oper Frankfurt ausgewiesene Spezialisten für Beethovens Sinfonien-Kunst eingeladen: Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Paavo Järvi.

Sonntag, 26.04.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

© Julia Baier

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Beethoven-Sinfonien-Zyklus II

In klassizistischer Eleganz und mit frischem Überschwang eröffnet die Vierte bei uns den zweiten Abend des Beethoven-Sinfonien-Zyklus, bevor eine höhere Gewalt sich klanggewaltig zu Wort meldet.

Dienstag, 28.04.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

© Nicolas Zonvi

Daniel Hope - Zürcher Kammerorchester

Belle Époque

Daniel Hope und das Zürcher Kammerorchester, dem der renommierte Geiger als Music Director vorsteht, widmen sich in ihrem Programm dem musikalischen »Fin de Siècle«.

Mittwoch, 06.05.2020 · 20 Uhr

Infos und Karten

© Mogaff

Best of Vocal Play

Wir sind gespannt auf die „Sieben Stimm-Weltwunder“ oder wie es Michael Jackson-Produzent Quincy Jones einmal ausdrückte:
„Naturally 7 sind die beste A-cappella-Band aller Zeiten!“.

Sonntag, 10.05.2020 · 17:00 Uhr

Infos und Karten

© Simon Paly

American ways of music

Orchestre National de Belgique

Mit mitreißendem Temperament und unbändiger Freude am pulsierenden Rhythmus hat uns Martin Grubinger als Artist in Residence eine ganze Spielzeit lang begeistert und folgt auch in der Saison 2019/20 unserer Einladung.

Mittwoch, 20.05.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

© Benjamin Ealovega

Orchestra in Residence

London Philharmonic Orchestra

Unspielbar! Das Urteil war in Musikerkreisen rasch gefällt, als Johannes Brahms 1879 sein erstes und einziges Violinkonzert vorstellte. Zu vertrackt, zu wenig gefällig erschienen die technischen Herausforderungen des Soloparts. Und dass die Violine sich als Primus inter pares in ein sinfonisches Ganzes eingliedert, war für die zeitgenössischen Ohren so neu wie ungewöhnlich. Heute ist das grandiose Werk über alle Zweifel erhaben und wie gemacht für einen Solisten wie Ray Chen.

Freitag, 30.10.2020 · 20 Uhr

Infos und Karten

Aktuell

Wohnzimmerkonzerte mit Daniel Hope

Der Star-Geiger Daniel Hope zeigt vom 25. März bis zum 7. April täglich um 18 Uhr ein Wohnzimmerkonzert im Livestream beim deutsch-französischen Kultursender Arte Concert sowie der Facebook-Seite und dem YouTube-Channel von Arte Concert. Das Motto in Corona-Zeiten: »Hope@Home«. »Wir sollten und müssen in diesen Zeiten zu Hause bleiben. Aber wir müssen ebenso unsere Musik teilen, denn sie ist eine Quelle für Geborgenheit und Inspiration«, sagte Hope. Seine Gäste sind unter anderen Max Raabe, Anna Thalbach, Sebastian Koch, Heike Makatsch und Christoph Israel.

Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des CoronaVirus werden zunächst folgende Konzerte verschoben bzw. abgesagt:
15.3. Max Mutzke: Ein Ersatztermin wird gesucht. Gekaufte Karten behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit.
18.3. Tripelkonzert mit dem London Philharmonic Orchestra: Das Konzert muss leider ersatzlos abgesagt werden, Karten können zurückgegeben werden.
25.3. Seong-Jin Cho: Das Konzert muss leider ersatzlos abgesagt werden, Karten können zurückgegeben werden.
5.4. Anne-Sophie Mutter: Ersatztermin 1.12.2020. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
Bleiben Sie gesund und alles Gute!

Saisonprogramm 2020/21

Das neue Pro Arte-Saisonprogramm ist da! Wir freuen uns schon darauf, Ihnen auch in der Saison 2020/21 wieder hochkarätige Künstler und renommierte Orchester, Ensembles und Dirigenten präsentieren zu dürfen.

Foto: © Marco Borggreve

Beethovens Klaviersonaten

Seine Residenz bei Pro Arte Frankfurt beendet Rudolf Buchbinder mit einem Klavierabend am 2.6.2020. Beethoven ist zum Gravitationszentrum seines Künstlerlebens geworden und er selbst zu einem der bedeutendsten Interpreten der Gegenwart. 39 verschiedene Ausgaben der Klaviersonaten Ludwig van Beethovens stehen in seinem Notenregal. Mit jeder einzelnen Ausgabe hat sich der Pianist beschäftigt und sich in Beethovens Handschriften vertieft. Zu Ehren seines Lieblingskomponisten spielt Rudolf Buchbinder drei der berühmtesten Klaviersonaten Beethovens.

Zum Konzert

Die nächsten Konzerte

© Julia Beier
26.04.2020 · 20:00 Uhr
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Paavo Järvi · Leitung
· in Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt
Infos und Karten
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen – Paavo Järvi

»Allein Freiheit, Weitergehen, ist in der Kunstwelt, wie in der ganzen großen Schöpfung Zweck.« Ludwig van Beethoven hat seinen Anspruch mit Nachdruck formuliert: Aufbruch, Fortschritt und keinesfalls Stillstand! Eingelöst hat er sein Credo vor allem in seinen neun Sinfonien, die in ihrer Gesamtheit nicht weniger als einen sinfonischen Kosmos umschreiben. Um den 250. Geburtstag des […]

Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
Frankfurt am Main, 60313
© Julia Baier
28.04.2020 · 20:00 Uhr
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Paavo Järvi · Leitung
· in Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt
Infos und Karten
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen – Paavo Järvi

Robert Schumann mochte Beethovens 4. Sinfonie: Sie sei eine »griechisch schlanke Maid zwischen zwei Nordlandriesen«, charakterisierte er sie augenzwinkernd. In klassizistischer Eleganz und mit frischem Überschwang eröffnet die Vierte bei uns den zweiten Abend des Beethoven-Sinfonien-Zyklus, bevor eine höhere Gewalt sich klanggewaltig zu Wort meldet. »So pocht das Schicksal an die Pforte«, soll Beethoven sich […]

Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
Frankfurt am Main, 60313
© Eberhard Hirsch
29.04.2020 · 20:00 Uhr
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Paavo Järvi · Leitung
· in Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt
Infos und Karten
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen – Paavo Järvi

»Panta rhei« – alles fließt. Alles immer gleich und doch in Veränderung begriffen. Wenn man Ludwig van Beethovens 6. Sinfonie, die »Pastorale«, auf einen Nenner bringen wollte, dann passt dieser philosophische Aphorismus. Beethoven ein Philosoph? Warum nicht: Trotz aller grantelnden Bärbeißigkeit machte er seine Werke zum Ausdruck seines tief überzeugten Humanismus. Ideenkunstwerke sind seine Sinfonien […]

Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
Frankfurt am Main, 60313