NDR Radiophilharmonie

Vielfalt und Qualität sind die Markenzeichen der NDR Radiophilharmonie aus Hannover. Die 86 Musikerinnen und Musiker stehen für eine beeindruckende programmatische Vielfalt: Neben dem großen klassisch-romantischen Repertoire wird auch die Alte Musik gepflegt. Crossover-Projekte, Filmmusik und ein weitgefächertes Konzertangebot für Kinder und Jugendliche erreichen ein breites Publikum. Innerhalb der letzten 20 Jahre hat die NDR Radiophilharmonie mit ihren Chefdirigenten Eiji Ōue, Eivind Gullberg Jensen und Andrew Manze zu den führenden Sinfonieorchestern aufgeschlossen. Mit dem Orchester arbeiten internationale Spitzenkünstler zusammen. Zu ihnen zählen Anne-Sophie Mutter, Hilary Hahn, Rudolf Buchbinder, Sir András Schiff, Andris Nelsons, Gustavo Dudamel und Andrés Orozco-Estrada. Als musikalische Botschafterin für Hannover und Niedersachsen genießt die NDR Radiophilharmonie international hohes Ansehen. Konzertreisen der jüngeren Vergangenheit führten das Orchester u. a. nach Asien und Südamerika. Insbesondere die intensive Zusammenarbeit mit Chefdirigent Andrew Manze ist für die NDR Radiophilharmonie prägend. 2017 erschien die erste CD des Orchesters unter seinem Chefdirigenten: Felix Mendelssohns Sinfonien Nr. 1 und 3 – gleichzeitig der Beginn der Veröffentlichung aller Mendelssohn-Sinfonien. Neuerungen zeigen sich auch im Engagement der NDR Radiophilharmonie, wie etwa die Gründung der Orchesterakademie „Joseph Joachim Akademie e.V.“. Nahezu alle Konzerte der NDR Radiophilharmonie werden vom NDR übertragen und können online weltweit nachgehört werden.

 

(Stand: April 2018)

Foto: Juan Diego Florez (C) Gregor Hohenberg

11. April 2018

Juan Diego Flórez, Tenor
NDR Radiophilharmonie
Riccardo Minasi, Leitung

zum Konzert