Lisa Batiashvili – Gautier Capuçon – Tonhalle-Orchester Zürich – Lionel Bringuier

Brahms zum Verlieben

Foto: (C) Sammy Hart

Donnerstag, 21.04.2016 | 20:00 Uhr

Lisa BatiashviliVioline

Gautier CapuçonVioloncello

Tonhalle-Orchester Zürich

Lionel BringuierLeitung

Internationale Orchesterkonzerte

Programm

Donnerstag, 21.04.2016

Johannes Brahms · Doppelkonzert a-Moll op. 102

Johannes Brahms · Klavierquartett in g-Moll op. 25 (Orchesterfassung)

Brahms zum Verlieben

Ganz im Zeichen der Versöhnung zwischen Brahms und seinem langjährigen Freund Joseph Joachim steht das Doppelkonzert von 1887. Und so ist es ein Musterbeispiel erfüllten Dialogs zwischen zwei Soloinstrumenten, die wie Figuren auf einer Bühne in Klang und Ausdruck differenziert werden; ein Werk für zwei  ausgereifte musikalische Charaktere also, die sich in ihrer Unterschiedlichkeit klangvoll zu ergänzen wissen. Mit Lisa Batiashvili und Gautier Capuçon sind diese Bedingungen mehr als erfüllt, gehören beide doch zu den besten Musikern unserer Zeit und zeichnen sich durch eine atemberaubende Musikalität und einen sensiblen Gestaltungssinn aus.

Karten bestellen

Einzelkarten für Lisa Batiashvili – Gautier Capuçon – Tonhalle-Orchester Zürich – Lionel Bringuier am Donnerstag, 21.04.2016

Die Kartenbestellung ist nicht mehr möglich. Das Konzert hat bereits stattgefunden.
Dieses Konzert ist Teil eines spannenden Abonnements, welches dieses Konzert mit weiteren zu einem Vorzugspreis anbietet. Internationale Orchesterkonzerte