PRO ARTE

Frankfurter Konzertdirektion

Konzerte in der Alten Oper Frankfurt

Die Frankfurter Konzertdirektion gehört mit ihren Konzerten unter dem Label PRO ARTE im Großen Saal der Alten Oper zu den wichtigen Kulturinstitutionen in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet. Orchester und Solisten von Weltformat, aber auch junge Musiker am Beginn internationaler Karrieren treten im Rahmen von PRO ARTE auf und steuern zu den musikalischen Höhepunkten im Frankfurter Kulturleben bei.

Die Anfänge der Frankfurter Konzertdirektion reichen zurück bis in das 19. Jahrhundert, als aus einer Freundschaft zwischen dem musikinteressierten Banker Hermann Wolff und dem berühmten Pianisten Anton Rubinstein eine fruchtbare Zusammenarbeit erwuchs.

 

Nach Konzertreihen in München, Berlin und Mannheim u.a. ist PRO ARTE seit 1981, seit der feierlichen Wiedereröffnung des Hauses, in der Alten Oper zu Gast und gestaltet das Programm für die Stadt maßgeblich.