Hilary Hahn

Orchestre National de Lyon

Sie wolle die Zuhörer übers Herz erreichen, hat Hilary Hahn erst kürzlich in einem Interview gesagt. Keine Frage: Das gelingt ihr in jedem ihrer umjubelten Auftritte!

Donnerstag, 04.05.2017 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: (C) Lisa Mazzucco

Pablo Sáinz Villegas

Fandango bis Libertango

Mit seinem singenden Ton und seiner vollkommenen Technik verkörpert Pablo Sáinz Villegas die Seele der spanischen Gitarre. Vielfach wurde er mit der Gitarrenlegende Andrés Segovia verglichen.

Dienstag, 09.05.2017 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: (C) Heiko Laschitzki

Cameron Carpenter

Bach-Gershwiniana

Starorganist Cameron Carpenter verknüpft gemeinsam mit der renommierten Academy of St Martin in the Fields die Werke von Johann Sebastian Bach und George Gershwin auf eindrückliche Weise.

Montag, 15.05.2017 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Christian Tetzlaff

Swedish Radio Symphony Orchestra

Christian Tetzlaff ist seit Jahren einer der gefragtesten Geiger und spannendsten Musiker der Klassikwelt. Konzerte mit Christian Tetzlaff werden oft zu einer existenziellen Erfahrung für Interpret und Publikum gleichermaßen, altvertraute Stücke erscheinen plötzlich in völlig neuem Licht.

Samstag, 20.05.2017 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: 170110 Joshua BellX_1 (C) Phil KnottLANG

Joshua Bell

Academy of St Martin in the Fields

Seit 2011 ist Joshua Bell Music Director der ehrwürdigen Academy und ist mit ihr zu einer künstlerischen Einheit verschmolzen. Gemeinsam leisten sie Herausragendes und bringen Max Bruchs Schottische Fantasie nach Frankfurt, die keinem anderen als Pablo de Sarasate auf den Leib geschrieben ist.

Mittwoch, 06.09.2017 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: (C) Marco Borggreve

Münchner Philharmoniker

Denis Matsuev

„Jede einzelne Phrase bei Rachmaninow bringt dich zum Weinen.“ Für jeden Pianisten sei es ein sehr besonderes Erlebnis, in die Welt Rachmaninows einzutauchen, ist Matsuev überzeugt.

Samstag, 21.10.2017 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: (C) Christof Mattes

Klaus Maria Brandauer

NDR Elbphilharmonie Orchester

Schauspielkunst, Drama, Spannung: das sind die Stärken des Schauspielers Klaus Maria Brandauer, der – auf Basis von Grillparzers Rezitationstexten – die Geschichte als Erzähler zum Leben erweckt. Ergänzt wird „Egmont“ durch Beethovens 4. Sinfonie.

Dienstag, 24.10.2017 · 20:00 Uhr

Infos und Karten